Warenkorb  

0 Produkte - 0.00 EUR
Zum Warenkorb
   

Katalog  

verlagsheft2019

Interessante Bücher
aus dem dorise-Verlag
zum downloaden,
ausdrucken
und ansehen
Download
   

25 Jahre Fontane-Klinik (Artikelnummer: ISBN 978-3-946219-46-0)

Zugriffe: 971 | Wertung:

Festschrift zum 25-jährigen Jubiläum der Fontane-Klinik – Psychosomatische Fachklinik in Motzen – im Fontane-Jahr 2019 anlässlich des 200. Geburtstages von Theodor Fontane

 

… Dieses Jahr verband sich zu einem Gedenkjahr, in dem wir beide, die Fontane-Klinik sowie deren Namenspatron, den großen märkischen Dichter und Schriftsteller Theodor Fontane, anlässlich seines 200. Geburtstages würdigen.
Der 24. Mai 1994 markiert die Gründung der Fontane-Klinik. Herr Dr. Loos und Herr Dr. v. Richthofen erkannten den großen Bedarf an rehabilitativer Hilfe, nahmen gewährte Unterstützung an und vermochten mit ihren langjährigen Erfahrungen in der Rehabilitation das in sie gesetzte Vertrauen der Leistungsträger zu gewinnen. Es waren Einrichtungen gefragt, die Menschen, die in der Umbruchzeit der Systeme und der Wirtschaft ihr Gleichgewicht verloren hatten, eine neue Orientierung geben konnten.
Mit dem Mauerfall brachen unzählige Beschäftigungsverhältnisse, Karrieren und berufliche Lebensträume zusammen. Die Industrie Brandenburgs lag am Boden. Da waren Menschen gefragt, die an die Stelle nur des Wortes auch die Tat folgen ließen, investierten und Arbeitsplätze schufen. Das machte das Team der ‚Fontane-Familie‘ …

L. Spudy

Textauszug:

Lass es bei dir beginnen

„Bei sich beginnen heißt aus meiner Sicht, sich zu betrachten, sich zu beachten und sich zu akzeptieren. Der Mensch ist ein suchendes und ein lernendes Wesen.
Welche Vorstellungen hat jeder von uns von Gesundung und Heilung?
Bei chronischen Krankheiten und Behinderungen sind diese Vorstellungen, diese inneren Bilder und das daraus folgende Vorgehen aussichtslos. Nicht der*die Ärzt*in, nicht der*die Krankenpfleger*in, nicht der*die Therapeut*in, nicht die Medizin sind die entscheidenden Faktoren.
Veränderungen in der Einstellung zur eigenen Lebensweise und damit zur Lebensgestaltung sind bei chronischen Krankheiten erforderlich.
Lass es bei dir beginnen – nämlich die neuen Erkenntnisse von Wegen zur Gesundheit und zur Heilung in sich wirken zu lassen.
Seelische Schmerzen wirken auf den Körper und körperliches Leid wirkt sich auf unsere Seele aus. Wünsche, Erwartungen und Bedürfnisse an Ärzt*innen, Therapeut*innen und Schwestern und Pfleger werden geweckt.
Was ist nun meine prinzipielle Vorstellung von Gesundung? Sind andere dafür zuständig oder wann lasse ich es bei mir beginnen? Was ist attraktiv an meinen Vorstellungen vom Erreichen von Gesundheit? Dabei wird auch mein Bild vom stets suchenden und aktiven Menschen bestätigt.
Lass es bei dir beginnen – handeln Sie für Ihre eigene Gesundheit und belohnen sich mit neuen Lebensmustern und neuen Erfahrungen. Bleiben Sie dabei eine*r innere*r, liebevolle*r Beobachter*in und Begleiter*in. Dieser Persönlichkeitsanteil ist auch in jedem Menschen und hat viel Einfluss auf das Denken und Handeln.
Das aktive Bitten um Hilfe und das Annehmen von angebotener Unterstützung finden ebenso Wohlwollen im Innern. Werden Sie achtsam, wie Sie gehen, sitzen, stehen und beobachten Sie genau, wie sich dieses auf Ihr Selbstbewusstsein auswirkt.
Forscher*innen sagen, Glücksempfinden ist nur ein Nebenprodukt unseres Lernprozesses.
Glück ist eine Fertigkeit, die sich lernen lässt. Wer übt, wird immer besser.“

Dr. J. Loos

Preis: 16.80 EUR
inkl. 5 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage
Anzahl:
Kommentare
Copyright MAXXmarketing GmbH
JoomShopping Download & Support
   
© dorise-Verlag

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz